Aktion: Swarttexten - Blackkout Poetry

Ausstellung: Grafische Gedichte

von Studierenden der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

In Kooperation mit der Universität Oldenburg und den Dozenten Frank Fokken und Gabriele Diekmann-Dröge haben Studierende grafische Gedichte entstehen lassen – natürlich auf Platt! Frei nach Austin Kleons Prinzip der Blackout Poetry wurde aus alter Zeitung in Workshops mit der PLATTart-Dramaturgin Gesche Gloystein Poesie. Swarttexte – Gedichte, die dadurch entstehen, dass aus einem bestehenden Text Wörter schwarz ausgestrichen werden. Die verbleibenden Wörter bilden das neu entstandene Gedicht. Wer sein Geschick selbst einmal an dieser lyrisch-grafischen Gedichtform versuchen möchte hat im Klönsnackcafé die Gelegenheit!

Keen Grund Swart to malen! Lever Poesie maken.


Veranstaltungsdetails
Veranstaltungsort: Foyer des Oldenburgischen Staatstheaters
Theaterwall 28, 26122 Oldenburg
Eintritt: frei, während der Öffnungszeiten
Infos & Downloads zum Projekt unter Foyer des Oldenburgischen Staatstheaters