FISCH & SCHIPPS – VON WELLEN, WIND UN SOLTEN SEE – PLATTart

FISCH & SCHIPPS – VON WELLEN, WIND UN SOLTEN SEE

Tammo Poppinga und Theo Gerdes

Veranstaltungsort:
Seefelder Mühle
Hauptstr. 1, 26937 Stadland

Samstag, 19.03.2022
Veranstaltungsbeginn: 11:00 Uhr
Eintritt: 12,00 €

Vorverkauf: 04734 1236
www.seefelder-muehle.de
kulturzentrum@seefelder-muehle.de

FISCH & SCHIPPS – VON WELLEN, WIND UN SOLTEN SEE

Ein maritimes Programm mit Texten und Liedern auf Hoch- und Plattdeutsch mit Tammo Poppinga und Theo Gerdes

Een meent al bold de solte Seelucht to ruken, de Wind in’t Hoor to spören un dat Gebruus van de Wellen to hören. 

Wo der Wind weht und die Wellen an den Strand spülen, wo die Luft nach Salz und See riecht, da kommen sie her, die beiden Ostfriesen Tammo Poppinga und Theo Gerdes. Mit ihrem neuen Programm wollen die beiden Mitglieder der August-Hinrichs-Bühne ihre Zuhörer in maritime Begeisterung versetzen. Plattdeutsche Lieder und Seemannslieder sowie besinnliche und amüsante, dramatische und komische Gedichte und Geschichten auf hoch- und plattdeutsch z.B. von Alma Rogge, Johann Wolfgang von Goethe, Rudolf Kinau, Theodor Fontane, Fritz Reuter, Heinz Erhardt, Georg Theilmann und vielen, vielen anderen stehen auf ihrem abwechslungsreichen Programm. 

#mitnannerlunkohren